Zum Inhalt springen

Männer im Fluss

Wasser ist das Element, dem die Gefühlswelt zugeschrieben wird. Das Vertrauen zu haben, dass wir vom Wasser getragen werden, wie durch eine unsichtbare Hand. Das wir die Zuversicht haben, dem Fluss unserer Gefühle vertrauen zu können, ohne darin unterzugehen. Wenn ich fühlen kann und einen adäquaten Ausdruck finde, ist mein Gefühl Segen für mich und meine Welt. Jedes Gefühl hat seine Daseinsberechtigung. Wenn ich bereit bin es anzunehmen, führt es mich sicher zur Quelle meines Seins.

Wir wollen unseren Gefühlen Raum geben, sie voneinander mitbekommen. Wie gehen wir mit unseren Gefühlen um? Unsere Gefühle annehmen, sie in Worte und Sprache, die wir vielleicht erst finden müssen, wertschätzend teilen. Hamburg, Fluss, Elbe, Männer: Wir unternehmen eine ca. 2,5-stündige Bootsfahrt auf der Elbe, um unseren Gefühlen zuzuhören, Spass haben, bei einem kleinen Picknick an Bord uns austauschen, neue Bekanntschaften machen, mutig sein, einfach sein – Mann sein.

Leitung: Ralf Puschmann (MännerPerspektiven Hamburg e.V.)

Beginn: jeweils 18.00 Uhr

Treffpunkt: Anleger HH-Blankenese

Begrenzte Teilnehmerzahl: 6 Männer

Kosten: Um Spende wird gebeten

Anmeldung & Fragen zur Veranstaltung: maennerimfluss@mp-hh.de

Wir empfehlen je nach Wetterlage warme, wetterfeste Kleidung und gutes Schuhwerk. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln und -Empfehlungen.